Bochumer Spedition erweitert den Fuhrpark mit flexiblem Coilauflieger der Hagener Alu-Profis!

12. Januar 2016

Die Bochumer Spedition Rupieper hat im Jahre 2015 nochmals den Fuhrpark mit einem ca. 5.700 kg leichten Coilauflieger der Fa. Meierling, erweitert. Das Vollaluminium-Fahrzeug mit einer Gesamtlänge von 10,5 Metern ist speziell nach den Anforderungen des Spediteurs gebaut worden. Somit hat der Auflieger neben der liftbaren Vorderachse und der nachlaufgelenkten Hinterachse ein spezielles „Netcap“ - Bügelverdecksystem, welches effizient, robust und zugleich extrem leicht ist.

Durch die rahmenlose Bauweise kann das Fahrzeug aus allen Richtungen beladen werden. Das Verdeck kann von beiden Seiten geöffnet werden und ist somit sehr flexibel bei schwierigen und engen Ladeorten. Weiterhin verfügt das patentierte Netcap-Verdecksystem über flexible, TÜV-geprüfte und seitlich einhängbare Zurrösen, um die Ladung ausreichend zu sichern. Ebenfalls verfügt das Fahrzeug über Schwerlastzurrösen, um Coils fachgerecht zu sichern. Der Zurrring vor der tiefen Coilwanne ist für die formschlüssige Ladung von Bandstahl oder Spaltband gedacht.

Das Fahrzeug selbst hat in der Coilwanne 5 Paar Rungentaschen, um die  Coils formschlüssig zu verlasten. Am Außenrahmen gibt es weitere 5 Paar Rungentaschen, um eine virtuelle Bordwand mit den Coilstützen zu bilden. So können Rohrpakete problemlos verladen und transportiert werden. Über das Smartboard können per Knopfdruck die Achslasten überprüft werden. So entstehen keine Kosten wegen Überladung oder Überlastung der Achsen.

Andere Längen sind auch mit serienmäßigen Netcap-Verdeck lieferbar. Sprechen Sie uns an!!!

 

« Zurück zur News-Übersicht Teilen: LinkedIn Google+ E-mail

« Neuere Aktuelles

Ältere Aktuelles »